Warenkorb
Bestellt vor 23.30 noch am selben Tag versandt
  • 30 Tage Rückgabegarantie
  • Gratis Versand ab 60 €
  • Selben Tag versandt
  • Service Hotline +49 308 878 924 8

Häufig gestellte Fragen

1. Allgemein
2. Gel-Nagellack auftragen
3. Gel-Nagellack trocknen
4. Tipps zum optimalen Halt
5. Gel-Nagellack entfernen
6. Der Gel-Nagellack hält nicht?
7. Fragen zu Tutorials
8. Bestellung & Versand
9. Bezahlung
10. Reklamation & Zurücksenden

 

Wie hoch ist die Qualität von Pink Gellac?

Pink Gellac ist Gel-Lack in professioneller Qualität uns ist sowohl in Nagelstudios als auch für die Anwendung Zuhause gleichermaßen beliebt.

 

Wie lange hält Pink Gellac?

Wenn du unsere Tutorials befolgst und alle Schritte richtig durchläufst, wird der Gel-Lack mindestens 14 Tage halten.
 

Hält Pink Gellac Gel-Nagellack wirklich 14 Tage?

Ja! Wenn du alle Schritte richtig durchführst, wie es auch in den Tutorials beschrieben wird, hast du mindestens 14 Tage perfekt lackierte Nägel. Lies vor der Anwendung immer die Anleitungen und befolge die Hinweise damit du ein ideales Ergebnis mit Pink Gellac erzielst.

 

Wie wird Gel-Nagellack aufgetragen?

Gel-Lack von Pink Gellac kommt, genau wie normaler Nagellack, in einer Flasche mit Pinsel. Der Unterschied ist, dass dem Nagellack Gel hinzugefügt wurde. Der Gel-Lack wird auch wie normaler Nagellack aufgetragen, anschließend wird der Gel-Lack jedoch nicht an der Luft sondern unter einer LED- oder UV-Lampe getrocknet. Der Gel-Lack ist nach dem Trocknen direkt ausgehärtet und bleibt mindestens 14 Tage splitterfrei. Du musst also nicht mehr ungeduldig warten, bis der Nagellack endlich trocken ist, sodass keine Kratzer mehr in den Lack kommen.

 

Was wird für das Auftragen von Pink Gellac benötigt?

Zum Auftragen benötigst du:

- UV- oder LED-Lampe
Nagelreiniger 
- Pink Primer, für extra langen Halt
- Pink Base, Gel-Lack Base
- Pink Gellac, Farbe nach Wunsch
- Pink Shine, Gel-Lack Top Coat
- 100/180 Grit Nail File
- Orange Woodsticks oder Cuticle Pusher
- Polish Block oder eine 240 Grit Nail File
- Nail Wipes


Wir haben spezielle Starter Sets in unserem Sortiment, mit denen du alles für den Start bekommst.Hier kannst du alle Starter-Sets finden.

 

Muss der Gel-Nagellack unter einer Lampe getrocknet werden?

Ja, der Gel-Lack kann nur unter einer LED- oder UV-Lampe getrocknet werden. Die LED- oder UV-Strahlen sorgen dafür, dass der Gel-Lack sofort trocknet und aushärtet, so dass du nicht länger ungeduldig warten musst bis der Nagellack trocken geworden ist.

 

Welche Lampe benötigt man für Pink Gellac?

Pink Gellac Gel-Lack kann unter einer LED- oder UV-Lampe getrocknet werden. Beachte, dass die Qualität der Lampe auch die Qualität und Haltbarkeit des Gel-Lacks mitbestimmt. Du findest die perfekte Lampe in unseren Starter-Sets.

 

Kann Pink Gellac Gel-Nagellack unter einer LED-Lampe getrocknet werden?

Ja, Pink Gellac kann unter eine LED-Lampe getrocknet werden. Beachte, dass die LED-Lampe mindestens 7 Watt Leistung haben muss, um ein gutes Resultat zu liefern.

 

Kann Pink Gellac mit einer Lampe einer anderen Marke getrocknet werden?

Pink Gellac kannst du mit fast allen Lampen trocknen lassen. Beachte aber, dass die Lampe für ein optimales Resultat einige Vorraussetzungen erfüllen muss.

UV-Lampe: Wir empfehlen eine Leistung von mindestens 36 Watt. Die Leuchtmittel in der UV-Lampe sollten nicht älter als 2 Jahre sein und nicht länger als 200 Stunden gebraucht worden sein.

LED-Lampe: Für das Trocknen des Pink Gellac Gel-Lacks unter einer LED-Lampe empfehlen wir eine Leistung von mindestens 7 Watt. Die LED-Lampe sollte jünger als 5 Jahre sein, um sicherzustellen, dass die UV-Strahlung für das Trocknen des Gel-Lacks ausreicht.

Wenn deine Lampe nicht die genannten Vorraussetzungen erfüllt, bietet sich ein Pink Gellac Starter-Set für dich an. Die UV- und LED-Lampen von Pink Gellac haben eine hohe Qualität und du bekommst 2 Jahre Garantie.

 

Was beeinflusst die Haftung zwischen natürlichem Nagel und Gel-Nagellack?

Der Zustand des natürlichen Nagels ist bestimmend für den Halt des Gel-Lacks.

Die folgenden Faktoren beeinflussen den Zustand des Nagels:

- Vitaminmangel
- Erkrankungen
- Einnahme von Medikamenten
- Hormonelle Schwankungen
- Stress

Wenn du Probleme mit einem oder mehreren der obenstehenden Faktoren hast, kann dadurch der Halt des Gel-Lacks auf deinen natürlichen Nägeln beeinflusst werden. In diesem Fall raten wir dir, den Pink Primer zu benutzen, damit der Gel-Lack besser an deinen Nägeln haftet.

 

Wie sorgt man für eine optimale Haftung des Gel-Lacks auf dem natürlichen Nagel?

Für einen optimalen Halt des Gel-Lacks haben wir folgende, professionelle Tipps:

- Stelle sicher, dass deine Hände mindestens eine Stunde vor dem Lackieren nicht mit Wasser in Berührung gekommen sind.
- Warst du baden oder duschen? Warte dann mindestens zwei bis drei Stunden bevor du deine Nägel lackierst.
- Schiebe die Nagelhaut mit einem Orange Woodstick oder einem Cuticle Pusher zurück.
- Entferne mit dem Polish Block oder einer 240 Grit Nail File die glänzende Nagelschicht sowie Unebenheiten auf dem Nagel.
- Sorge dafür, dass die Nägel und die Nagelhaut anschließend staubfrei sind. Hierfür eignet sich die Manicure Brush besonders gut.
- Reinige die Nägel gründlich mit dem Nail Cleaner und benutze hierfür ausschließlich fusselfreie Watteprodukte, wie die Nail Wipes von Pink Gellac; andere Produkte können Fusseln hinterlassen.
- Berühre deine Nägel nach dem Reinigen nicht mehr, so dass sie völlig sauber und fettfrei bleiben.
- Deine Nägel sind nicht von Natur aus kräftig und stabil? Dann kannst du auf den Nagelspitzen den Primer auftragen. Der Primer gibt dem Gel-Lack extra Halt und kräftigt deine Nägel. Achte darauf, den Primer nicht auf dem kompletten Nagel aufzutragen, da es so schwieriger sein wird, den Gel-Lack anschließend wieder zu entfernen.
- Du willst deinen Gel-Lack noch länger als zwei Wochen genießen? Dann kannst du die Base Plus benutzen! Diese Base gibt dem Gel-Lack extra Stabilität und pflegt deine Nägel für gesundes Wachstum.
- Achte beim Lackieren immer auf einen Abstand von 1 mm zwischen Gel-Lack und Nagelhaut. Wenn der Gel-Lack an die Nagelhaut gerät, entsteht eine Art Puffer und es gelangt Luft unter den Gel-Lack.

 

Wie wird Pink Gellac entfernt?

Gel-Lack kann entfernt werden, nachdem der Gel-Lack auf den Nägeln ungefähr 10 Minuten mit einem Remover Wrap und Entferner eingeweicht wurde.

Das Entfernen des Gel-Lacks Schritt für Schritt:

- Um den Lack schneller entfernen zu können, empfehlen wir, den Shine Coat mit einer 100/180 Feile abzufeilen. Achte darauf, dass deine Nagelhaut nicht durch die Feile verletzt wird und feile den Lack nicht so weit herunter, dass deine Nägel beschädigt werden.
- Befeuchte einen Remover Wrap mit Remover und schlage die Aluminiumfolie eng um deinen Finger.
- Nach zehn Minuten kannst du die Folie in einer drehenden Bewegung vom Nagel nehmen. Den Gel-Lack kannst du jetzt mit einem Orange Woodstick oder einem Cuticle Pusher entfernen.
- Falls noch Rückstände auf dem Nagel sind, kannst du die Nägel vorsichtig mit der 240 Grit Nail File feilen.
- Poliere anschließend deine Nägel und pflege sie mit dem Cuticle Oil, damit deine Nägel gesund und stark bleiben.
- Wenn du deine Nägel im Anschluss an das Entfernen direkt wieder lackieren möchtest, überspringst du die Pflege mit dem Öl und holst diesen Schritt nach der neuen Maniküre nach. Wenn du das Öl vorher aufträgst, wird die Haftung des Gel-Lacks beeinträchtigt.
- Tipp: Nachdem du die Nägel mit Aluminiumfolie eingewickelt hast, kannst du einen Plastikhandschuh anziehen, so werden die Finger warm und das Einweichen des Gel-Lacks durch den Remover beschleunigt.

 

Was braucht man, um den Gel-Lack wieder zu entfernen?

Für das Entfernen des Gel-Lacks benötigst du die folgenden Produkte:

- Pink Remover
- Remover Wraps oder Wattepads mit Aluminiumfolie
- 100/180 Grit Nagelfeile
- Orange Woodstick oder Cuticle Pusher
- 240 Grit Nail File
- Polish Block
- Cuticle Oil

Für das Entfernen des Gel-Lacks haben wir ein spezielles Remover-Set in unserem Sortiment. Schau dir das Set hier an:

 

Der Gel-Nagellack lässt sich nicht entfernen, was kann man machen?

Wenn sich der Gel-Lack nicht mit dem Remover löst, hast du wahrscheinlich den ganzen Nagel mit dem Primer behandelt. In diesem Fall ist der Halt des Gel-Lacks sehr stark und es ist umso schwieriger, den Gel-Lack wieder zu entfernen. In diesem Fall musst du den Gel-Lack abfeilen. Dabei beginnst du zuerst mit der groben Kante der 100/180 Grit Nail File und arbeitest zum Schluss mit der 240 Grit Nail File. Wenn du beim Feilen vorsichtig bist und nicht zu viel feilst, wirst du den Nagel dabei nicht beschädigen.

 

Wie kann man den Gel-Nagellack entfernen, wenn der Primer auf dem ganzen Nagel aufgetragen wurde?

Wenn du den Primer auf dem gesamten Nagel aufgetragen hast, ist der Halt sehr stark und es ist schwierig, den Gel-Lack wieder zu entfernen. In diesem Fall musst du den Gel-Lack abfeilen. Wenn du beim Feilen vorsichtig bist und nicht zu viel feilst, wirst du den Nagel dabei nicht beschädigen. Beginne zuerst mit der groben Kante der 100/180 Grit Nail File und arbeite zum Schluss mit der 240 Grit Nail File. Feile vorsichtig und passe auf, dass du deine Nagelhaut nicht verletzt.

 

Ich habe mir im Urlaub Gel-Nagellack auftragen lassen, kann ich den Gel-Lack selbst wieder entfernen?

Ja! Wir haben ein Remover-Set in unserem Sortiment womit du den Gel-Lack ganz einfach selbst entfernen kannst. Das Set kannst du hier finden:

Tipp: Wusstest du, dass du Gel-Lack mit einem Starter-Set auch ganz einfach selbst auftragen kannst? Wir haben einen spezielles Gel-Lack Set zusammengestellt in dem sich alles befindet, was du brauchst, um zu starten. Mit dem Starter-Set von Pink Gellac musst du nie wieder zu einer professionellen Maniküre gehen, um Gel-Lack auftragen zu lassen.

 

Kann Gel-Nagellack mit Aceton entfernt werden?

Wir raten davon ab, den Gel-Lack mit Aceton zu entfernen. Bei der Verwendung von reinem Aceton zum Entfernen von Gel-Lack werden die Nägel dauerhaft geschädigt. Es ist zwar auch in Gel-Lack Entferner Aceton, jedoch in einer viel kleineren Menge und in Kombination mit anderen Stoffen. Gel-Lack Entferner und reines Aceton sind nicht zu vergleichen. Obwohl man über das Entfernen von Gel-Lack mit Aceton viele Tipps im Internet findet, ist es absolut schädlich für die Nägel!

Wir empfehlen für das Entfernen von Gel-Lack den Pink Remover set. Den kannst du hier in unserem Shop finden:

 

Der Gel-Nagellack hält trotz richtiger Anwendung keine 14 Tage.

Du hast alle Schritte richtig befolgt, aber dein Gel-Lack hält trotzdem nicht 14 Tage auf den Nägeln? Lies dir die Tipps und Hinweise auf der Tutorial-Seite durch. Hast du deine Nägel gut auf den Gel-Lack vorbereitet? Der Primer kann eine gute Lösung für dich sein, wenn du längeren Halt möchtest, vor allem wenn du brüchige oder fettige Nägel hast!

 

Der Gel-Nagellack hält nicht, was können die Ursachen sein?

Stress, die Einnahme von Medikamenten oder hormonelle Schwankungen können den Halt des Gel-Lacks beeinflussen. In den meisten Fällen wurden die Nägel nicht optimal auf den Gel-Lack vorbereitet, weshalb der Lack nicht auf dem natürlichen Nagel hält. Für die lange Haltbarkeit des Gel-Lacks ist die Vorbereitung des natürlichen Nagels essentiell!

Die meist vorkommenden Fehler bei der Vorbereitung des natürlichen Nagels:

- Die Nägel sind vor dem Lackieren mit Wasser in Berührung gekommen.
- Die Glanzschicht auf dem natürlichen Nagel wurde nicht entfernt.
- Die Nagelhaut wurde nicht zurückgeschoben.
- Die Nägel wurden nicht gründlich von Staub und Fett gereinigt.

 

Der Gel-Lack hat sich verfärbt, wie ist das passiert?

Gel-Lack kann sich aus verschiedenen Gründen verfärben. Wenn du viel in der Sonne bist, kann sich der Gel-Lack durch die UV-Strahlen verfärben. Vor allem Pigmente in Rosa oder Neon sind empfindlich gegenüber UV-Strahlen. Leider kann man diese Reaktion nicht verhindern.

Tipp: Wir empfehlen dir, bei Gel-Lack in Rosa Nagellack Farbe oder Neon den Pink Shine als Coat zu benutzen, da dieser einen extra UV-Filter hat. Den Ultra Shine Lack solltest du in dieser Kombination nicht verwenden, wenn du Verfärbungen vermeiden oder minimieren möchtest.

 

In dem Farb-Lack oder dem Shine sind Luftblasen.

Dies kann durch den Pinsel verursacht worden sein. Lege ein Nail Wipe um den Pinsel herum und drücke den Gel-Lack vorsichtig aus dem Pinsel. Ziehe dabei nicht zu fest an dem Pinsel, da sich Haare vom Pinsel lösen könnten.

 

Pink Gellac Gel-Nagellack löst sich komplett vom Nagel.

Dies kann aus verschiedenen Gründen passieren. Du hast wahrscheinlich deine Hände vor dem Lackieren gewaschen, warst duschen oder baden. Es kann auch sein, dass du den Pink Cleaner nicht benutzt hast, um damit überschüssiges Öl gründlich von deinen Nägel zu entfernen. Eventuell hast du die Nagelspitzen nicht gründlich genug lackiert, oder die Base, den Farb-Lack oder den Shine Coat zu dick aufgetragen. Wenn du all diese Schritte beachtet hast, hilft auch der Pink Primer für zusätzlichen Halt des Gel-Lacks auf den Nägeln.

 

Der Pink Gellac Gel-Lack löst sich von den Nagelspitzen.

Dies kann dadurch verursacht sein, dass du den Pink Nagel Cleaner nicht benutzt hast, um damit überschüssiges Öl von deinen Nägeln zu entfernen. Eine Ursache kann auch sein, dass du den Base Coat mehr als 30 Sekunden unter der UV-Lampe oder länger als 15 Sekunden unter der LED-Lampe trocknen lassen hast. Eine weitere Möglichkeit ist ein zu dick aufgetragener Top Coat auf den Spitzen der Nägel. Hast du alle Anweisungen korrekt befolgt? Eventuell sind deine Nägel zu weich und biegsam, da du beispielsweise für lange Zeit künstliche Nägel getragen hast. In diesem Fall kannst du Pink Primer vor der Maniküre auftragen, um eine bessere Haftung zu erzielen.

 

Der Lack löst sich an der Nagelhaut.

Die Ursache hierfür kann sein, dass du nicht genug Platz zwischen Nagelhaut und Gel-Lack gelassen hast. Das führt dazu, dass der Gel-Lack sich löst und Luft unter den Gel-Lack geraten kann. Stelle beim Lackieren immer einen Abstand von 1 mm zwischen Nagelhaut und Gel-Lack sicher. Wenn du aus Versehen zu nah an die Nagelhaut geraten bist, solltest du den Gel-Lack an diesen Stellen wieder entfernen, bevor du den Gel-Lack unter der UV-Lampe trocknest. In seltenen Fällen, löst sich der Gel-Lack bei Nägeln die von Natur aus ölig sind. In diesem Fall ist es wichtig, Primer entlang der Nagelhaut aufzutragen. Hautkontakt muss dabei vermieden werden und der Primer sollte nicht auf dem ganzen Nagel aufgetragen werden.

 

Welche Versandarten gibt es?

 Pink Gellac versendet aus den Niederlanden nach Deutschlands mit DPD.

Wie teuer ist der Versand?

 Die Versandkosten belaufen sich auf 4,95 €.

Welche Bezahlmethoden gibt es?

Es besteht die Möglichkeit die Bestellung per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte oder per Sofortüberweisung zu bezahlen.

 

Die Bestellung zurückschicken

Nicht zufrieden? Geld zurück!

Bist du unzufrieden mit den Produkten? Du kannst deine Produkte bis zu 30 Tage nach Erhalt zurückschicken. Dabei sollten die Produkte noch unbenutzt und originalverpackt sein. Du kannst natürlich alles auspacken und es dir ansehen, wie du es auch in einem Laden tun würdest. Wenn du die Produkte bereits benutzt hast, kannst du sie auch an uns zurückschicken und du bekommst 75% des Originalpreises zurück.

Dieses Recht gilt auch für die Starter-Kits. Auch diese kannst du bis zu 30 Tage lang zurückschicken, wenn du nicht zufrieden bist. Behandle die Produkte vorsichtig, so dass du sie in Originalzustand und in der Retourbox zurücksenden kannst. Wenn du die Produkte bereits ausprobiert hast, bekommst du noch 100% des Kaufpreises erstattet.

 

Beginn der Testzeit

Die Testzeit beginnt mit dem Tag, an dem du deine Bestellung erhalten hast. Wenn deine Bestellung aus mehreren Lieferungen besteht, beginnt die Testzeit mit dem Tag, an dem du die letzte Bestellung erhalten hast.

 

Zurücksenden

Um die Produkte zurückzusenden, füllst du das Online-Formular zur Retour aus. Schicke einfach eine E-Mail an customerservices@pinkgellac.co.uk und du erhältst eine Antwort mit weiteren Informationen.

Wir halten dich über E-Mail auf dem Laufenden und du erhältst weitere Informationen darüber, wie du deine Bestellung oder einen Teil deiner Bestellung zurückschicken kannst. Du erhältst einen persönlichen Code, den du bei deiner Retour angeben musst. Ohne diesen Code können wir deine Retour nicht bearbeiten. Die Versandkosten muss der Kunde übernehmen, und es ist wichtig, das Paket mit genügen Frankierung zu versehen.

Wir erwarten, dass deine Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt bei uns eintrifft. Wenn die Retour von uns bearbeitet wird, werden die Produkte auf Schäden oder Gebrauchsspuren geprüft. Wenn wir die Retour geprüft und akzeptiert haben, erstatten wir dir 100% des Kaufpreises.

Die Höhe der Rückerstattung hängt von dem Zustand der Produkte ab. Gebrauchte Produkte bekommst du auch 100% des Kaufpreises zurück. Wir erstatten das Geld über die gleiche Bezahlweise, die du auch für deine Bestellung genutzt hast.

 

Umtauschen

Wenn du ein Produkt austauschen willst, ist der Ablauf der gleiche wie bei einem Umtausch. Die Kosten für den Versand trägt der Kunde.Nachdem wir die Retour erhalten haben, leiten wir eine neue Bestellung ein und Pink Gellac bezahlt für die Versandkosten.

Wenn ein Produkt ausgetauscht werden muss, da ein falsche Produkt geliefert wurde oder ein Produkt beschädigt ist, trägt Pink Gellac die Retourkosten. Außerdem bezahlt Pink Gellac die Versandkosten für das richtige Produkt.