Warenkorb
Gratis Versand ab 50 €
  • 30 Tage Rückgabegarantie
  • Gratis Versand ab 50 €
  • Lieferzeit 1-3 Werktage
  • KontaktCenter +49 (0)30 887 892 48
Comodo Secured

EHI Pink Gellac UV Nagellack     EHI Geprüfter Online Shop

UV Nagellack Blättert ab? 10 Gründe warum er das tut

Vielleicht haben Sie jemals das gleiche Problem gehabt das Ihre UV Nagellack Maniküre loslast. Neugierig, warum das passiert? Wir geben heute 10 Gründe, warum das passiert und Tipps, um das zu verhindern!

Kauf hier den UV Nagellack Starter Set Kit UV/LED Lichthärtungsgerät

# 1 Den UV Nagellack zu lang oder zu kurz aushärten
Bevor Sie mit dem auftragen des UV Lacks beginnen, lesen Sie die Anweisungen in unserem Magazin Kurz durch, um zu sehen, wie lange der Nagellack unter der Lampe ausgehärtet werden sollte. Wenn Sie den Lack zu kurz oder zu lang aushärten, haftet die Farbe nicht gut. Dies sorgt dafür dass der uv nagellack loslässt. Der UV Nagellack hält 2 Wochen nach dem Aushärten unter eine Pink Gellac LED oder UV Lichthärtungsgerät!

UV Nagellack Starter Set Pink Gellac

# 2 Verwenden Sie eine andere Marke der Lampe
Wir empfehlen das Sie unseren Nagellack jederzeit mit einer UV oder LED Lampe von Pink Gellac Trocknen und Aushärten! Wenn keine Pink Gellac Nagellampe gebraucht wird können wir nicht Garantieren dass der Lack 14 Tage halt.

Nagellampe

# 3 Falsche Position in der Lampe
Dies ist ein Fehler, der schnell unterschätzt wird. Viele Benutzer stecken ihre Finger ganz in die Lampe. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Finger flach und in der Mitte der Lampe halten so dass die Nagellackfarben und Lackschichten gut aushärten.

Nagellack Aushärten

# 4 Nicht gut Vorbereiten der Nägel
Es ist wichtig, die Nägel richtig vorzubereiten. Ihre Nägel sollten mindestens eine Stunde vorher nicht mit Wasser in Berührung kommen, damit sie trocken genug sind. Schieben Sie zuerst Ihre Nagelhaut zurück und feilen Sie Ihre Nägel in Form die Sie wollen. Mit einem Polierblock oder Nagelfeile müssen Sie die Nägel ein bisschen aufrauen. Gehen Sie vorsichtig vor und entfernen Sie nicht den natürlichen Glanz Ihrer Nägel. Entfetten Sie die Nägel gut mit Cleaner und tragen Sie Primer auf.

Nagel nicht zu viel Anrauen

# 5 Falsch Entfetten der Nägel
Bei Grund Nummer 4 haben wir es bereits erklärt, aber es ist immer noch ein Schritt, den wir extra hervorheben möchten. Das Entfetten der Nägel muss korrekt erfolgen, damit der UV Nagellack nicht absplittert. Dies ist der richtige Weg, um Ihre Nägel zu entfetten, mit Reiniger von Pink Gellac. Vergessen Sie auch nicht die Seiten von der Nagelhaut zu Entfetten!

# 6 Tragen Sie den UV Nagellack nicht auf den gesamten Nagel auf
Es ist wichtig, dass Sie den UV Nagellack auf den gesamten Nagel auftragen. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 1 mm zwischen der Nagelhaut und dem Lack frei halten, um Abblättern zu verhindern.

Nagellack Auftragen

# 7 Tragen Sie zu dünne Farbschichten auf
Im Durchschnitt verwenden Sie nur 2 bis 3 dünne Schichten für eine gute Deckung. Wenn Sie den UV Nagellack zu dick auftragen kann es schwierig getrocknet werden unter der Nagellampe. Dafür immer dünne schichten auftragen!

UV Nagellack 14 Tage Halt

# 8 Beschädigte Nägel
Wenn Sie dünne und empfindliche Nägel haben, dürfen Sie die nagel nicht zu viel Anrauen weil sie die Nägel beschädigen können. Es ist wichtig, dass wenn Sie brüchige Nägel haben, die Nägel richtig gepflegt haben bevor Sie den Lack auftragen.

Nägel Vorbereitung

# 9 Super lange Nägel
Wenn Nägel zu lang sind, reißen sie normalerweise. Rechteckige Nägel reißen schneller an den Ecken und es kann helfen, indem Sie Ihre Nägel in einer runden Form Feilen. Je mehr Sie Ihre Nägel belasten, desto schneller wird der UV Nagellack Abblättern.

UV Nagellack Abblättern

# 10 Versiegeln Sie die Nägel
Mit dem Versiegeln der Nägel mit eliminieren Sie die Gefahr des Absplittern. Es ist wichtig, dass Sie die Base, Farbe und Pink Gellac Ultra Shine auftragen. Die Ultra Shine versiegeln die Nägel und sorgen für ein längeren halt.

Base, Farbe und Ultra Shine auftragen

 

Herzliche Grüße vom Pink Gellac Team!