5 Tipps für eine perfekte Maniküre

Gerne teilen wir unsere wichtigsten Tipp`s mit Ihnen, damit sich die Gel-Lack Farbe nicht verfärbt, nicht abplatzt und super lange hält. Genießen Sie jetzt mit diesen cleveren Tipps eine perfekte Maniküre!


Tipp 1: Bevor Sie beginnen, vermeiden Sie Wasser!

Die Hände, bis zu einer Stunde, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen, nicht mehr waschen. Feuchtigkeit im Nagel führt dazu, dass der Basislack weniger gut haftet.

Tipp 2: Lackieren Sie niemals in Fensternähe oder bei direkter Sonneneinstrahlung

Lackieren Sie niemals im Freien (Sonne/Schatten) oder in der Nähe eines Fensters. UV-Strahlung lässt UV-Produkte sofort aushärten. Schließlich hat die Strahlung die gleiche Wirkung wie Ihre LED/UV-Lampe. Außerdem kann Gellack mit hellen Pigmenten hierdurch schneller beschädigen und die Farbe verblassen lassen. Das Platzieren der Fläschchen neben der LED-Lampe kann auch zur Aushärtung der Produkte führen.

Tipp 3: Pink Gellac LED-Lampe

Durch die Verwendung einer Pink Gellac LED-Lampe erzielen Sie das beste Ergebnis. Das liegt an der hochwertigen Qualität dieser Geräte. Zudem sind unsere Produkte alle genau aufeinander abgestimmt. Neugierig, welche LED-Lampe am besten zu Ihnen passt? Unsere Lampen sind, in beiden Größen, vorübergehend mit 50% Rabatt zu haben!

Tipp 4: Versiegeln!

Wird der Nagel nicht versiegelt kann Wasser und Luft unter den Lack gelingen. Die Maniküre lässt hierdurch frühzeitig los. Vergessen Sie also nie, auch die Seiten des Nagels zu lackieren, wenn das möglich ist. So haben Sie besonders lange Freude an Ihrer Maniküre.

Tipp 5: Richtige Position der Finger in der Lampe

Dieser Tipp wird leicht unterschätzt. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Finger nicht ganz tief in die LED-Lampe stecken, sondern hinten etwas Platz lassen. So strahlt die LED-Lampe vollständig auf Ihre Nägel und härtet der Gellack vollständig aus . Legen Sie Ihre Finger flach in die Lampe und achten Sie auch auf die richtige Platzierung des Daumens, der Nagel sollte so viel wie möglich nach oben weisen. In der kleinen kompakten Reise- LED-Lampe trocknen Sie vier Finger gleichzeitig, danach erst den Daumen. Bei der Pro LED-Lampe raten wir Ihnen, den Daumen während des Trocknens leicht nach oben zu halten, damit auch ausreichend Licht auf den Daumennagel fällt.



 

Lieber Gruß,
Team Pink Gellac