Anleitung Gellack auftragen für Anfänger

Das Auftragen von Gellac kann schwierig erscheinen, besonders am Anfang. Wir haben speziell für Sie einen Schritt-für-Schritt-Plan erstellt, damit Sie Pink Gellac ganz einfach und ohne Aufwand auftragen können!

 

Wichtig vor dem Start:

- Lackieren Sie niemals draußen oder in der Nähe eines hellen Fensters. Dies kann dazu führen, dass der Gellack direkt in der Flasche aushärtet. Auch sollten die Fläschchen nie neben der LED-Lampe stehen; mindestens eine Armlänge Abstand zum Gerät einhalten.

- Schütteln Sie den Gellack nicht, sondern rollen Sie die Fläschchen mindestens 30 Sekunden lang zwischen den warmen Handflächen.

- Vermeiden Sie Kontakt mit Wasser für mindestens 30 Minuten, bevor Sie mit Ihrer Maniküre anfangen.

- UV-Strahlung (Sonnenlicht oder Solarium), Sonnencreme, Chlorwasser, Reinigungsmittel und andere Cremes können hellen Pigmenten schädigen oder die Farbe ausbleichen lassen.  

 

Schritt 1: Nägel vorbereiten

Die richtige Vorbereitung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Maniküre optimal haftet.

- Schieben Sie die Nagelhaut mit dem Orange Woodstick zurück.

- Machen Sie die Nägel vollständig fettfrei, indem Sie den Glanz auf der Nagelplatte mit dem Polierblock polieren.

- Feilen Sie die Nägel mit der Nagelfeile in die gewünschte Form.

- Entfetten Sie die Nägel gründlich mit dem Pink Cleaner auf einem Nail Wipe.

- Machen Sie die Arbeitsfläche staubfrei, bevor Sie mit dem Auftragen des Lacks fortfahren.

 

Die wichtigsten Nagelformen im Überblick:

 

 

Schritt 2: Prep Booster auftragen

Der Vegan Prep Booster entfernt überschüssiges Fett und Feuchtigkeit aus Ihren Nägeln; die Maniküre haftet jetzt noch besser.

- Tragen Sie eine dünne Schicht Vegan Prep Booster auf den gesamten Nagel auf.

- Lassen Sie den Vegan Prep Booster etwa 30 Sekunden an der Luft trocknen.  

 

Schritt 3: Basecoat auftragen

Wir haben verschiedene Basislacke; jeder Unterlack hat spezielle Eigenschaften. Die Trockenzeiten könnten unterschiedlich sein. Daher immer auf der Rückseite des Fläschchens selbst nachschauen, wie lange -oder ob überhaupt- das Produkt unter der LED Lampe ausgehärtet wird.  

- Tragen Sie eine dünne Schicht Basecoat auf, halten Sie etwa 1 mm Abstand zur Nagelhaut.

- Lackieren Sie die Nageloberseite sorgfältig, um ein Abheben zu vermeiden.

- Härten Sie den Basislack unter der LED-Lampe aus.

- Berühren Sie die Nägel jetzt NICHT und entfernen Sie die entstandene Klebeschicht NICHT, um eine optimale Haftung garantieren zu können.   

 

Schritt 4: Farbe auftragen

Ein häufiger Fehler beim Auftragen der Gel-Maniküre ist, dass eine oder mehrere Lackschichten zu dick aufgetragen werden. Auf diese Weise kann die Gelpolitur nicht richtig aushärten und können kleine Wellen oder Blasen entstehen;  Sie erhalten nicht das gewünschte Ergebnis. Den Pinsel daher vor Anfang immer zweiseitig am Flaschenhals abstreichen und danach so dünn wie möglich lackieren. 

- Tragen Sie die Farbschicht dünn auf und halten Sie ca. 1 mm Abstand zur Nagelhaut.

- Lackieren Sie die Oberseite der Nägel sorgfältig, um ein Abheben zu vermeiden.

- Härten Sie die Farbe 60 Sekunden lang unter der LED-Lampe aus.  

Schritt 5: Topcoat auftragen

Unser Vegan Shine ist ein Überlack, der nach dem Aushärten unter der LED Lampe klebrig bleibt. Mit Pink Cleaner auf einem Nail Wipe wird der Nagel jetzt noch gesäubert. Ultra Shine, ein anderer Topcoat, ist ein nicht klebender Decklack, das heißt, er ist nach dem Aushärten vollständig getrocknet; diesen dann auch nicht mehr säubern!

- Tragen Sie eine dünne Schicht (Ultra) Shine auf und halten Sie 1 mm von der Nagelhaut entfernt.

- Lackieren Sie die Oberseite der Nägel sorgfältig, um ein Abheben zu vermeiden.

- Härten Sie den (Ultra) Shine 60 Sekunden lang unter der LED-Lampe aus.  

 

TIPPS:

- Sealen (Versiegeln)!! Wir können es nicht oft genug sagen. Einer der häufigsten Fehler ist das Vergessen des Versiegelns. Versiegeln bedeutet, dass auch die Spitze und die Seiten des Nagels gut lackiert werden. Wenn Sie viel mit Ihren Händen arbeiten, ist die Nagelspitze der Teil des Nagels, der es immer am schwersten hat. Wird nur flüchtig lackiert, besteht ein erhöhtes Risiko, dass Luft oder Wasser eindringen; die Maniküre lässt frühzeitig los oder splittert ab. 

- Cleaner! Wenn Ihnen beim Auftragen der Gel-Maniküre ein Fehler unterläuft, können Sie den Lack an den desbetreffenden Stellen mit Pink Cleaner reinigen, jedoch ist dies nur vor dem Aushärten möglich.   

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Anleitung auf den richtigen Weg geholfen zu haben. Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Pink Gellac Kundenservice wenden!  


Lieber Gruß,
Team Pink Gellac